Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850
Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850 Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850

Biedermeierbrosche Gold 750 Granat Saatperlen um 1850

ArtikelNr.: 20142223

  • Verkauft

Dieser Artikel ist bereits verkauft.

Beschreibung

Seltene und wunderschöne antike Brosche aus der süddeutschen Biedermeier Zeit um 1850.
Gearbeitet aus Schaumgold 750 / 18 Kt (geprüft und garantiert). Die Brosche in Form eines Dreiecks setzt sich aus geschwungenen Motiven des Neorokoko zusammen. Mittig ist sie mit einer silbergefassten Rosette aus sieben rot funkelnden Granaten in Rosenschliff, fünf Saatperlen mit weißem Lüster und mit einem kleinen Granat in Rosenschliff verziert. Die Granate haben ein Steingewicht von zus. ca. 1,5 ct. Den Abschluss bilden vier frei beweglich hängende Quasten. Rückseitig hat die Brosche eine sehr gut funktionierende Nadelung mit Sicherungsschieber.
Durch die schwere Verarbeitung und die makellose Erhaltung ist die Brosche ein wundervolles und empfehlenswertes Stück der Biedermeierzeit!

Sie erhalten dies Brosche in einem unserer hochwertigen Etuis und mit Echheitsgarantierzertifikat.

Größe & Details

Feingehalt:
Legierung:
Objekte:
Epoche:
Material:
Farbe:
Kollektionen:
Material:
Gelbgold 750 / 18 Kt.
Punzierung:
säuregeprüft und garantiert.
Abmessungen:
Maße der Brosche (inkl. Quasten) 6,5 x 5,4 cm.
Besatz:
8 Granate in Rosenschliff, zus. ca. 1,5 ct. 5 Saatperlen,Durchmesser ca. 1,9 mm.
Gewicht:
11,2 Gramm.
Zustand:
Wunderbarer, historischer Zustand, sofort tragbar, frisch gereinigt, siehe Fotos.
Ähnliche Artikel