Brosche Theodor Fahrner Silber vergoldet, um 1935

Artikelnummer: 20131244

Kategorie: Verkaufte Objekte


109,00 €

inkl. USt. nach §25a USTG , versandfreie Lieferung



Wundervolle Brosche von Theodor Fahrner aus zart vergoldetem Silber 925 (gestempelt mit Signé TF und FAHRNER). Die Brosche ist in Form von ovalen Ringgliedern als zeittypische Kordellötarbeit mit polierten Filigrankügelchen getaltet. Rückseitig hat die Brosche eine gut funktionierende Nadelung mit Sicherungsschieber. Sie stammt aus der Zeit um 1930 bis 1935, als die Firma Fahrner von Gustav Braendle geführt wurde. Die Brosche hat einen kleinen Fertigungsfehler am unteren Rand (siehe Foto 1 rechts oben - fällt kaum auf), der bei der Herstellung mit vergoldet wurde und dieses Stück damit einzigartig macht.

Maße der Brosche: 6,7 x 1,2 cm.
Gewicht: 8 Gramm.
Zustand: Sehr schön, frisch gereinigt, siehe Fotos.

Sie erhalten die Brosche in einem unserer schönen Schmucketuis und mit auf Sie persönlich ausgestelltem Garantiezertifikat.


Feingehalt: 925
Legierung: Silber
Objekte: Broschen und Nadeln
Epoche: Art Deco 1. Hälfte 20. Jahrhundert
Material: Silber
Material_: Sterlingilber 925, vergoldet.
Punzierung: gestempelt "925" und garantiert sowie Signé "TF" und "FAHRNER".
Abmessung: Maße der Brosche: 6,6 x 1,2 cm.
Gewicht: 8,0 Gramm.
Zustand: Sehr schön erhalten, leichte Beschädigung an einem Ringglied, frisch gereinigt, siehe Fotos.