Historische Ohrringe Türkise Österreich um 1850 Silber rotvergoldet
Historische Ohrringe Türkise Österreich um 1850 Silber rotvergoldet Historische Ohrringe Türkise Österreich um 1850 Silber rotvergoldet Historische Ohrringe Türkise Österreich um 1850 Silber rotvergoldet

Historische Ohrringe Türkise Österreich um 1850 Silber rotvergoldet

ArtikelNr.: 20153543

  • Verkauft

Dieser Artikel ist bereits verkauft.

Beschreibung

Schönes antikes Paar Ohrhänger aus rosévergoldetem Silber (geprüft und garantiert), besetzt mit kleinen Türkisen. Die feinen Ohrhänger sind in Form stilisierter Blüten aus blauen Türkiscabochons gebildet, welche in Zargenfassungen gehalten werden. Daran hängt freibeweglich und abnehmbart ein tropfenförmiger Anhänger, ebenfalls besetzt mit Türkiscabochons und einem Türkistropfen. Die Ohrringe haben vorne sicher schließende Brisuren. 
Die wunderschönen Biedermeier Ohrringe entstanden um 1850 in Österreich und können gut zu Tracht und Dirndl sowie zu vielen anderen Stilen perfekt kombiniert werden. 

Länge inkl. Brisur: 3,2 cm.
Breite: 1,1 cm.
Gewicht: 4,8 Gramm.
Zustand: Schöner getragener und historischer Zustand, Vergoldung blass, frisch gereinigt, sofort tragbar, siehe Fotos.

Sie erhalten die Ohrhänger in einem unserer hochwertigen Etuis und mit Echheitsgarantierzertifikat.

Größe & Details

Objekte:
Epoche:
Material:
Farbe:
Kollektionen:
Material_:
Silber, rosévergoldet
Punzierung:
keine Punzierung
Abmessungen:
Maße der Ohrringe (inkl. Brisur): 3,2 x 1,1 cm
Besatz:
36 Türkiscabochons, Durchmesser ca. 1,5 - 2,9 mm und 2 Türkistropfen ca. 5,1 x 3,6 mm
Gewicht:
4,8 Gramm
Zustand:
schöner getragener und historischer Zustand, Vergoldung blass, frisch gereinigt, sofort tragbar, siehe Fotos
Ähnliche Artikel