Historisches Granatcollier vergoldet Böhmen um 1880
Historisches Granatcollier vergoldet Böhmen um 1880 Historisches Granatcollier vergoldet Böhmen um 1880 Historisches Granatcollier vergoldet Böhmen um 1880

Historisches Granatcollier vergoldet Böhmen um 1880

ArtikelNr.: 20153161

  • Verkauft

Dieser Artikel ist bereits verkauft.

Beschreibung

Wunderschönes und historisches Granatcollier / Kette aus vergoldetem Tombak umlaufend gearbeitet aus 28 Granatrosen in Größenverlauf und mittig mit drei zweifach getreppten Rosetten verziert. Die Blütenmotive sind vollständig mit rot funkelnden böhmischen Granaten in rundem Rosenschliff besetzt. Den unteren Abschluss der drei Rosetten bilden frei bewegliche Quasten, die ebenfalls mit Granat besetzt sind. Rückseitig hat die Kette eine sicher funktionierende Zierschließe mit Steckmechanismus.
Die Biedermeier-Kette entstand um 1880 in Böhmen und passt wunderschön zu Tracht und Dirndl. Durch das schlichte Design kann sie auch zu anderen Stilen frei kombiniert werden.

Gesamtlänge: 47,5 cm.
Durchmesser der Granatrosetten: 1,2 - 1,6 cm.
Gesamtgewicht: 21,5 Gramm.
Zustand: Wunderschön, sehr gepflegt, frisch gereinigt, alle Steine vorhanden, siehe Fotos.

Sie erhalten die Kette in einem unserer schönen Collieretuis und mit Echtheitsgarantiezertifikat.

Größe & Details

Objekte:
Epoche:
Material:
Kollektionen:
Size:
47,5 cm
Farbsteinart:
Granat
Gewicht:
21,5 Gramm
Ähnliche Artikel