München um 1880! Schönes funkelndes Granat Armband rot vergoldet

Artikelnummer: 20185832

Kategorie: Verkaufte Objekte


289,00 €

inkl. USt. nach §25a USTG , versandfreie Lieferung



Antikes Granatarmband aus rotvergoldetem Tombak mit elf Rosettengliedern im Größenverlauf, die vollständig mit rot funkelnden Granaten in rundem Rosenschliff besetzt sind. Das Armband wird rückseitig mit einer sicher funktionierenden Steckschließe mit zusätzlichem Sicherungskettchen geschlossen.
Das reizende Schmuckstück entstand um 1880 in München und passt exzellent zu Tracht und Dirndl, kann aber durchaus auch sehr schön zu anderen Stilen kombiniert werden.

Länge des Armbandes: 18 cm.
Breite: 1,3 - 1,7 cm.
Durchmesser der Granate: ca. 1,9 - 6,7 mm.
Gewicht: 18,4 Gramm.
Zustand: Sehr schöner antiker Zustand mit rückseitigen Lötstellen, ein Rosettenkranz wurde durch eine einzige große Granatrose ersetzt, frisch gereinigt, siehe Fotos.

Sie erhalten das Armband liebevoll verpackt in einem unserer hochwertigen Etuis und mit Echtheitsgarantiezertifikat.


Objekte: Armbänder und Armreife Trachtenaccessoires
Epoche: Historismus und Belle Epoque Biedermeier
Material: Granat
Farbe: Rot / Rosa
Kollektionen: Trachtenschmuck
Material_: Tombak, rotvergoldet.
Punzierung: nicht gestempelt, aber geprüft und garantiert.
Abmessungen: Länge des Armbandes: 18 cm. Breite: 1,3 - 1,7 cm.
Besatz: Granate in Rosenschliff, ca. 1,9 - 6,7 mm im Durchmesser.
Gewicht: 18,4 Gramm.
Zustand: Sehr schöner antiker Zustand mit rückseitigen Lötstellen, ein Rosettenkranz wurde durch eine einzige große Granatrose ersetzt, frisch gereinigt, siehe Fotos.