Trachten Kette Silber vergoldet Granate Gmund um 1950
Trachten Kette Silber vergoldet Granate Gmund um 1950 Trachten Kette Silber vergoldet Granate Gmund um 1950 Trachten Kette Silber vergoldet Granate Gmund um 1950

Trachten Kette Silber vergoldet Granate Gmund um 1950

ArtikelNr.: 20153081

  • Verkauft

Dieser Artikel ist bereits verkauft.

Beschreibung

Dekoratives und wunderschönes Trachtencollier / Kette aus teilvergoldetem Silber 835 (gestempelt und garantiert) mittig aus drei und seitlich aus einer Reihe Erbsketten gearbeitet. Die Kette ist mit einem Mittelmotiv aus einzelnen Kartuschen mit floralen Ranken und Flechtwerk verziert. Insgesamt ist die Kette mit sechs  rot funkelnden böhmischen Granaten in rundem und ovalem Roschenschliff besetzt. Die Granate haben ein Steingewicht von zus. ca. 0,8 Carat.
Rückseitig hat die Kette eine sicher funktionierende Federringschließe.
Das charmante Collier entstand um 1950 in der Traditionsschmiede Bartel & Sohn (gestempelt mit dem Firmensignet BS) und stammt aus Gmund. Es ist eine stilvolle Ergänzung zu Tracht und Dirndl.

Sie erhalten die Kette in einem unserer hochwertigen Etuis und mit Echtheitsgarantiezertifikat.

Größe & Details

Feingehalt:
Legierung:
Objekte:
Epoche:
Material:
Farbe:
Kollektionen:
Material_:
Silber 835, teilvergoldet.
Punzierung:
gestempelt und garantiert.
Abmessungen:
Länge der Kette: 44 cm. Maße des Mittelmotivs: 4,2 x 6,3 cm.
Besatz:
6 Granate in ovalem Rosenschliff, zus. ca. 0,8 ct.
Gewicht:
17,4 Gramm.
Zustand:
Sehr schöner Zustand, frisch gereinigt, siehe Fotos.
Ähnliche Artikel