Schmetterlingsbrosche Berliner Eisen um 1820 Fer de Berlin
Schmetterlingsbrosche Berliner Eisen um 1820 Fer de Berlin Schmetterlingsbrosche Berliner Eisen um 1820 Fer de Berlin Schmetterlingsbrosche Berliner Eisen um 1820 Fer de Berlin

Schmetterlingsbrosche Berliner Eisen um 1820 Fer de Berlin

ArtikelNr.: 20141995

  • Verkauft

Dieser Artikel ist bereits verkauft.

Beschreibung

Außergewöhnliche und seltene, filigran gearbeitete Schmetterlingsbrosche aus Berliner Eisen (Fer de Berlin). Diese Broschenform wurde 1820 von Simon Pierre Devaranne entworfenen (Eva Schmidt, Der preußische Eisenkunstguss, Berlin 1981, S. 204-206). Mit mehr als 250 Durchbrüchen ist sie eine gusstechnische Meisterleistung. Die Brosche hat eine gut funktionierende Sicherheitsnadel.
Der Satz "Gold gab ich für Eisen" symbolisiert den preußischen Untertanengeist während der Befreiungskriege und verhalf dem Eisenschmuck zu großer Bewunderung. Er wurde zwischen 1807 und 1850 gefertigt und ist heute nur noch in wenigen Exemplaren erhalten.
Die matt schwarze Oberfläche der historischen Brosche verleiht ihr eine elegante Optik, die Sie zu vielen Stilen kombinieren können.

Maße: 5,8 x 3,5 cm.
Gewicht: 4,6 Gramm.
Zustand: Sehr schön, frisch gereinigt, siehe Fotos.

Selbstverständlich erhalten Sie die Brosche in einem unserer hochwertigen Etuis und mit einem Echtheitsgarantiezertifikat.

Größe & Details

Objekte:
Epoche:
Farbe:
Kollektionen:
Material:
Berliner Eisen
Abmessung:
5,8 x 3,5 cm
Gewicht:
4,6 Gramm
Zustand:
Sehr schön, frisch gereinigt, siehe Fotos
Ähnliche Artikel