">

Unseren Schmuckpass jetzt entdecken | halsbandaffaire.de

Schmuckpass

Schmuck-Zertifikat:

Sie erhalten bei uns zu jedem Schmuckstück einen Schmuckpass, der die wesentlichen Angaben zu den verwendeten Metallen und Edelsteinen sowie bei antiken Stücken auch Zeit und Ort der Entstehung beinhaltet.

Graduierung

Wir untersuchen die Diamanten und Farbsteine mit der grösstmöglichen Sorgfalt - gleichwohl müssen wir darauf hinweisen, dass die exakte Graduierung von gefassten Steinen technisch nicht möglich ist.
Im Einzelnen können sich dadurch Auswirkungen auf die folgenden Angaben ergeben:

Grösse und Gewicht der Steine (Carat):

Gefasste Diamanten und Edelsteine können natürlich nicht zur Ermittlung ihres Gewichtes gewogen werden – sie werden daher in der Fassung ausgemessen, ihr Gewicht anhand ihres spezifischen Gewichts und ihres Schliffs errechnet. Die hierbei ermittelten Ergebnisse müssen immer als ca-Angaben verstanden werden.

Schliffgüte und -form (Cut):

Die Form des Schliffes ist auch im gefassten Zustand erkennbar und wird in der Beschreibung aufgeführt. Die Einhaltung der zu den jeweiligen Formen gehörenden optimalen Proportionen sind bei einem gefassten Stein jedoch nicht exakt überprüfbar und werden daher nicht bewertet.

Farbe (Color):

Gefasste Diamanten reflektieren stark Material und Farbe ihrer Fassung. Die Farbgraduierung bei gefassten Steinen ist daher kaum oder nur in sehr breit gefassten Qualitätsbereichen möglich.

Reinheit des Steins (Clarity):

Gefasste Diamanten können nicht mehr komplett und aus allen Richtungen und Blickwinkeln betrachtet werden. Daher kann die Angabe zur Reinheit der Diamanten nur in etwa und in breit gefassten Qualitätsbereichen erfolgen.

Farbsteine werden von uns - soweit technisch im gefassten Zustand möglich - sorgfältig mit Polariskop, Refraktometer und Mikroskop untersucht um ihre Echtheit, Qualität und eventuell auch ihre Herkunft zu beurteilen.