Armbänder und Armreife

Schmücken Sie Handgelenke und Arme mit unseren antiken Armbändern und Armreifen und ergänzen Sie so jeden erdenklichen Look. Außerdem muss Armschmuck nicht zwingend auf andere Schmuckstücke abgestimmt werden, sondern kann auch als Blickfang für sich allein stehen.

Weiterlesen
Artikel pro Seite:   6 | 18 | 30 | 60
Seite 1 von 5

So kombinieren Sie Armbänder richtig

Geschickt platziert, werten Armbänder und Armreife jedes Outfit auf. Seit Jahrhunderten wird Armschmuck zu zahlreichen Anlässen als Statement eingesetzt und ist somit ein vielseitiges Schmuckstück. Zum Beispiel mit einem Diamantarmband aus der Zeit des Jugendstils ziehen Sie zu einem Abendkleid alle Blicke auf sich. Edle Armbänder mit Ziersteinen lassen vergangene Epochen wieder aufleben. Charm Bracelets gehören ebenfalls zu den beliebten Armbändern. Mit vielen individuellen Anhängern setzen Sie damit ganz eigene Akzente. Die kleinen Objekte, die als Charms bezeichnet werden, reichen von kleinen Tieren und Gegenständen bis hin zu Kleeblättern als Glücksbringer.

Bei der Wahl des passenden Armbandes spielt die Passform eine entscheidende Rolle: So sollte das Armband proportional zur eigenen Größe sein und gut sitzen, damit es nicht über die Hand rutscht. Sie können auch mehrere Armbänder miteinander, oder eines oder mehrere Armbänder mit einer Uhr kombinieren und so für einen ganz besonderen Look sorgen. Filigrane Armspangen kommen ebenfalls zu Abendmode gut zur Geltung.

 

Armbänder und Armreifen aus den verschiedenen Epochen

Armschmuck ruft bereits seit vielen Jahrhunderten große Begeisterung hervor. Je nach Epoche stehen verschiedene Materialien oder Verzierungen im Fokus. Gelbgold und Silber, später auch Platin sind hierbei die vorherrschenden Materialien. Armbänder und Armreifen unterscheiden sich lediglich hinsichtlich ihrer Flexibilität. Während erstere über bewegliche Glieder verfügen, sind letztere starr. Je nach Epoche lag der Fokus auf unterschiedlichen Modellen, so waren um die Jahrhundertwende zarte Armbänder besonders beliebt.

 

Biedermeier

Die historischen Armbänder aus der Epoche des Biedermeier verarbeiten die für diese Zeit typischen Naturmotive zu besonderen Einzelstücken. Auch die hochwertigen Farbsteine in verschiedenen Nuancen setzen ansprechende Akzente. Zu dieser Zeit erfreuten sich darüber hinaus auch Trachtenarmbänder zunehmender Beliebtheit. Mit Freundschafts- und Andenkenschmuck entstand außerdem eine Schmuckart, die neben dem materiellen auch über einen hohen sentimentalen Wert verfügte.

 

Historismus und Belle Epoque

Die Schmuckstücke aus dieser Zeit besinnen sich auf vergangene Epochen wie die Renaissance oder das Rokoko zurück und verwenden edle Materialien wie Gold, Perlen und Farbsteine. Besonders Diamantarmbänder traten um die Jahrhundertwende immer stärker in den Fokus.

 

Jahrhundertwende und Jugendstil

Jugendstilarmbänder und -armreifen erkennen Sie immer an den kostbaren Materialien und der feinen handwerklichen Verarbeitung. Auch die Bettelarmbänder erfuhren zu dieser Zeit eine große Verbreitung: Sie wurden als Glücksbringer oder als Geschenk für einen lieben Menschen gefertigt.

 

Erste Hälfte 20. Jahrhundert

Ab 1900 wurden schlichte Panzerarmbänder aus Gold zum Trend. Typisch waren neben den polierten Kettengliedern auch ihre Verschlüsse in Herzform. Trachtenarmbänder aus Silber mit Akzenten in Granat oder Türkis gehörten ebenfalls zu den beliebten Armreifen und Armbändern. Oft wurden auch Sets aus Armband und Kette kreiert – für ein harmonisches Gesamtbild.

 

Vintage: die 50er, 60er und 70er Jahre

Die typischen Vintage-Designs der 50er, 60er und 70er Jahre gehören mit zu den beliebtesten Geschenkideen. Aus Gold, Silber oder Perlen gefertigt, punkten die Armbänder und Armreifen mit ihren einzigartigen Designs und Strukturen. Sowohl die breiten Armbänder als auch die Bettelarmbänder aus dieser Zeit eignen sich hervorragend als Geschenk. Die verspielten Charm-Bracelets finden immer begeisterte Trägerinnen. 

 

Moderne Armbänder und Armreifen

Ob Gold, Silber, Diamanten oder Farbsteine, mit unseren modernen Armbändern und Armreifen erleben Sie das Design der 90er Jahre bis zu ganz aktuellen Entwürfen. Mit Ihrem individuellen Schmuckstück von der Halsbandaffaire sorgen Sie immer für Begeisterung.

 

Setzen Sie mit Ihrem neuen Armband der Halsbandaffaire ein Statement

Entdecken Sie in unserem umfangreichen Sortiment immer das passende Antik- oder Vintage-Schmuckstück für sich und Ihre Lieben. Passend zu Ihrem neuen Armband erhalten Sie bei uns auch Ketten sowie Anhänger und Medaillons. Wenn Sie sich für antiken Schmuck begeistern und gerne in vergangene Epochen eintauchen, lädt unser Onlineshop zum Entdecken ein.